Dustdevil

Dustdevil - übersetzt: Staubteufel - kommen nur im Sommer vor, vorwiegend in Wüstengebieten. Wie die Landspouts sind sie an eine Konvergenzlinie gebunden, an der zunächst Wirbel entstehen. Der wichtige Unterschied: es gibt keine Wolken, weil die Luft so trocken ist. Über dem heißen Erdboden wird die Luft wie über einer Herdplatte erhitzt und strudelt nach oben.
Durch die große Trockenheit sieht man nur aufgewirbelten Sand:

Kleiner Dustdevil
Der Wirbel kann auch schon mal größer werden:

Dustdevil
Bisweilen sieht er zwar rein optisch einem Tornado ähnlich:
Grosser Dustdevil
Ist aber harmlos:
Grosser Dustdevil